Mein Name ist Hector und ich bin der Geschäftsführer unseres Rudels!

Das ist ein Hundeleben, damit's auch jeder weiß..

Samstag, 30. Juli 2011

Nahezu unbestechlich- Darf ich vorstellen: Die Katzenbande

Hier sieht man klar und deutlich, wie unterwürfig die drei ihre Köpfe vor mir neigen. Sie fürchten mich, das merkt man an ihrer geduckten Körperhaltung.
Von vorne nach hinten: Pedro, Gigi und Blitzi. Hier lauern sie, wie jeden Tag auf Küchenfliegen, Hausmäuse oder auf die zahllosen Ameisen, die sich in den hohlen Türrahmen Strassennetze errichtet haben.

Kommentare:

  1. Jetzt muss es doch funktionieren, die Komentarfunktion?

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, und wie die sich fürchten ... ganz schrecklich fürchten die sich ... ;-)

    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen